Götterleuchten 2 - Im leuchtenden Sturm (Rezension)

Inhalt:

Josie's Halbgötter Fähigkeiten sind nichtmehr blockiert und sie hat Hyperion für's erste besiegt. Doch der eigentliche Kampf steht immernoch aus. Die restlichen Halbgötter müssen gefunden werden und die Titanen irgendwie zurück in den Tatarus.
Doch dann sind da noch ihre Gefühle für Seth und dann sind da immerwieder die Auseinandersetzungen zwischen Halb- und Reinblütern.

Fakten:

Spieldauer: 13 Std und 3 min
Preis: 24,95 € 
Erschienen am 29.09.2017

Es handelt sich um die ungekürzte Fassung von Audible, die nur als Download verfügbar ist!

Protagonisten:

Josie:
Mittlerweile sind Josie's Kräfte nichtmehr Blockiert und sie versucht mit Hilfe von Seth ihre Fähigkeiten zu Trainieren und zu beherrschen. Sie ist nicht wirklich glücklich mit ihrer Lage. Ihre Großeltern sind Tot und Ihr Vater kommt immer nur sporadisch und zu den unpassendsten Zeiten. an ein richtiges Gespräch mit ihm ist nicht zu denken.

Seth:
Seth kämpft mit sich selbst. Er ist immer noch der Meinung, das er kein Glück verdient und schon garnicht Josie. Er ist der Meinung das er nicht gut für sie ist und sie etwas besseres verdient hat.

Fazit/Meine Meinung:

Tolle Fortsetzung.

Der zweite Teil der Triologie schließt genau da an wo der erste geendet hat.

Nach wie vor wird abwechselnd aus Josie' uns Seth's Sicht erzählt.
Der Stil hat sich zum ersten Teil nicht geändert.

Bei diesem Teil muss ich jedoch eine Kleinigkeit leicht bemängeln, aber das ist meckern auf hohem Niveau.
Es gibt Stellen, da dreht es sich nur um die Beziehung zwischen Josie und Seth. Es passiert dann einfach nicht wirklich etwas.

Sonst ist die Geschichte aber gut gelungen.  Es geht weiter um die restlichen Halbgööter die gefunden werden müssen und Josie versucht mit ihren neu gewonnenen Fähigkeiten fertig zu werden.

Das Ende ist auch anders als Erwartet und Ziehmlich abrupt. Das bedeutet für mich: auf zu Teil drei. 😅

Die Sprecher sind wie immer toll. Aber vielleicht bin ich das mittlerweile auch nicht mehr Objektiv genug 😅, da sowohl Merete Brettschneider als auch Jacob Weigert zu meinen absoluten Lieblingssprechern.

Dieses Hörbuch bekommt von mir nur $ Sterne weil es nicht ganz so gut ist wie das erste, aber trotzdem sehr gut. (5 Sterne vergebe ich ja eh nicht so oft 😅)

(Wenn ihr euch die ungekürzte Fassung nicht besorgen könnt, Empfehle ich euch dringend das Buch. Meiner Meinung nach ist die gekürzte Fassung nämlich sehr lückenhaft und wird weder der Geschichte noch der Autorin gerecht.)

Bewertung:

Jetzt werde ich mir Teil drei anhören (für die Leserunde von der Lesejury). 

Kommentare