Direkt zum Hauptbereich

Das Lied von Eis und Feuer - Das Erbe von Winterfell 2 (Rezension)

Hallo Ihr Lieben,
Heute gibt es die Rezension zu dem Hörbuch  „Das Lied von Eis und Feuer – Das Erbe von Winterfell“. 

Inhalt:

Lord Eddard Stark ist noch immer in Königsmund und kommt langsam hinter sie Machenschaften von Königin Cersei. Doch noch bevor Eddard etwas unternehmen kann, wird Robert bei der Jagd schwer verwundet und liegt im sterben. Als Jaffrey dann König wird, sorgt Cersei dafür das Eddard wegen Hochverrats in den Kerker kommt.

Als Robb Stark dies erfährt, versucht er ein Heer mit den Verbündeten seines Vaters aufzustellen um diesen und seine zwei Schwestern zu befreien.
Als Jon Schnee, der mittlerweile Seinen Eid an der Mauer Abgelegt hat, erfährt das sein Vater im Gefängnis sitzt und sein Bruder plant in den Krieg zu ziehen, steht er zwischen dem Eid und seiner Familie.

Der Autor: 

George R.R. Martin, 1948 in Bayonne/New Jersey geboren, veröffentlichte seine ersten Kurzgeschichten im Jahr 1971 und gelangte damit in der Science-Fiction-Szene zu frühem Ruhm. Gleich mehrfach wurde ihm der Renommierte Hugo Award verliehen. Danach arbeitete er in der Produktion von Fernsehserien, etwa als Dramaturg der TV-serie 2Twillight- Zone“, ehe er 1996 mit einem Sensationserfolg auf die Bühne der Fantasy-Literatur zurückkehrte: sein mehrteiliges Epos „Das Lied von Eis und Feuer“ wird einhellig als Meisterwerk gepriesen. George R.R. Martin lebt in Santa Fee New Mexico.

Der Sprecher: 

Schauspieler Reinhard Kuhnert, geboren in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Dramatiker, Regisseur und Liederdichter bekannt als Synchronsprecher. Er spricht u.a. Kevin Spacey, Pierce Brosnan und James Woods.

Fazit/ Meine Meinung:

Der zweite Band steht dem ersten in nichts nach.


Ich bin dieser Reihe absolut Verfallen. Im zweiten Band bleibt es spannend, es beginnt ein Kampf um Macht und um den Eisernen Thron. Ich hätte nicht gedacht das es noch besser werden kann, aber George R.R. Martin beweist das Gegenteil. Zwar war der Anfang etwas schwierig und ich brauchte kurz um die Szene mit Catelyn in Garten zu begreifen, aber danach konnte ich nichtmehr abschalten.

Ich hab mit den meisten Charakteren mitgefiebert und gelitten.
Mittlerweile hab ich mich auch an einen männlichen Sprecher gewöhnt und komme immer besser damit klar. Reinhard Kuhnert bringt die einzelnen Charaktere sehr überzeugend rüber. Selbst die Weiblichen, wie z.B. Daenyres oder Arya bringt er wirklich überzeugend rüber.
Im gesamten eine tolle Geschichte und ein klasse Hörbuch. Ich bin schon gespannt wie es weiter geht. Band 3 + 4 liegen schon bei mir zuhause und warten nur darauf gehört zu werden.

Bewertung:

Fakten:

Erschienen im  Randomhouse Audio  
Erscheinungsdatum war der  29.10.2012
Die Spieldauer beträgt 16.48 Std.
ISN: 978-3-8371-1933-6
Es kostet 24,99 €
Hier geht's zum Hörbuch amazon, buecher.de, thalia




Bis bald
Steffi

Kommentare