Donnerstag, 23. Juni 2016

Falling Kingdoms Flammendes erwachen (Rezension)

Inhalt:

Früher war Mystica ein großes, fruchtbares Land. Doch als die vier Elemente der Magie gestohlen wurden zerfiel das Land in drei Königreiche. Im laufe der Jahrhunderte ging der Glaube an die Göttinnen verloren und die einstige Magie geriet in Vergessenheit und existierte nur noch in Legenden und Geschichten.

Im Königreich Auranos lebt die 16 jährige Königstochter Cleiona. Sie führt das unbeschwerte Leben der zweitgeborenen. Als sie mit ihren Freunden in das verarmte, kalte und Fruchtlose Nachbarland Paelsia reist um Wein zu kaufen, geschieht das schrecklichste was Cleo je erlebt hat. Ihr verhasster fast verlobter ersticht den Sohn eines Weinhändlers. Jonas der Bruder des Toten schwört Rache und so fliehen Cleo und ihre Freunde in ihre Heimat. Noch ahnt sie nicht, dass sie
Joans bald wieder gegenübersteht und er ist ihr nicht gerade freundlich gesinnt. Der machtgierige Blutkönig aus Limeros sieht darin seine Chance sein sterbendes Land zu retten, indem er einen Krieg gegen Auranos Plant.

Die Autorin:

Morgan Rhodes ist das Pseudonym einer beliebten Urban-Fantasy-Autorin. Mit ihrer High-Fantasy-Reihe „Falling Kingdoms“ ist ihr auf anhieb ein großer Erfolg gelungen. Momentan schreibt sie an weiteren Bäünden der serie. Morgan Rhodes lebt in Ontario, Kanada. Mehr zur Autorin findet ihr unter www.fallingkingdoms.com

Fazit/ Meine Meinung:
Falling Kingdoms ist ein toller Auftakt zu der einer mit Sicherheit sehr guten Reihe. Anfangs ist es mir relativ schwer gefallen die einzelnen Charaktere einem Königreich zuzuordnen. Mit der Zeit habe ich mich dann aber gut in die Geschichte eingefunden. Mir hat teilweise etwas Spannung gefehlt, aber da es sich ja um den Auftakt handelt, musste natürlich erstmal alles erklärt werden. ich gebe dem Buch 4 Sterne da ich es am Anfang leider etwas undurchsichtig fand, aber alles in allem ist es echt gut und ich bin schon gespannt wie es mit Cleo, Jonas und Magnus (Sohn des Blutkönigs) weitergeht.

Bewertung:


Fakten:

Erschienen im Goldmann Verlag
Taschenbuch mit Seiten 442
Erscheinungsdatum: 21.12.2015
ISBN: 978-3-442-48339-6



Bis bald
Steffi

Kommentare:

  1. Ich finee du könntest deine Meinung noch mehr representieren. Mir gefällt das mehr wenn man viel von seiner Meinung preis gibt

    AntwortenLöschen