Obsidian - Schattendunkel Lux-Reihe 1 (Rezension)


Heute möchte ich euch gerne eines meiner Lieblingsbücher vorstellen.
Wie bereits erwähnt höre ich zurzeit eher Hörbücher, da ich dabei aufräumen, saugen, putzen usw. kann. Nichts desto trotz liebe ich es mich mit einem guten Buch auf mein Sofa zu kuscheln und mich ganz in die Geschichte zu vertiefen.

Mein absoluter Favorit ist momentan die Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout.

Inhalt:

Es geht dabei um die Geschichte der 17 jährigen Katy die mit ihrer Mutter nach dem Tod des Vaters in ein kleines Nest im nirgendwo zieht. Als sie versucht sich mit ihren Nachbarn "anzufreunden", muss sie feststellen, dass Daemon Black zwar super aussieht, aber der größte und arroganteste "Arsch" ist dem sie jemals begegnet ist.  Da hilft es auch nicht das seine Zwillingsschwester Dee das krasse Gegenteil von ihm ist. Katy versucht Daemon aus dem Weg zu gehen, aber irgendwie kreuzen sich ihre Wege immer wieder. und schließlich muss sie feststellen das er schuld daran ist, dass sich ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt hat.
Aber warum das so ist und wer dieser arrogante Typ von nebenan ist, solltet ihr selber lesen.


Fakten:

Seiten: 400
Spieldauer: 10 Std. und 41 Min.
ISBN (Buch): 978-3-551-58331-4 (19,98 €)
ISBN (Hörbuch): in ungekürzter Fassung nur als Download 

Fazit/Meinung:

Katy selbst fand ich unheimlich sympathisch und Dee, die wie ein Wirbelwind durch die Story fegt ist auch super. 
Das Buch Obsidian - Schattendunkel ist der Auftakt einer meiner Meinung nach Besten Buch-Reihen die ich bisher gelesen (oder in diesem Fall gehört) habe.
Ich habe dieses Buch grade zu verschlungen. Es ist super geschrieben. 
Die Story ist einfach Klasse und als Hörbuch von Merete Brettschneider mit so viel Gefühl gelesen, dass man glaubt, man wäre live dabei. 
Es handelt aus der Sicht von Katy, also aus der Ich-Perspektive und diesen Stil mag ich persönlich am liebsten.



             ACHTUNG SPOILER!
             Als raus kam das Damon ein Alien ist, dachte ich erst: Naja, ob das was wird? Aliens sind      
             nämlich eigentlich so garnicht mein Fall. Ich liebe zwar Fantasy aber eher mit Dämonen,   
             Feen, Zauberern und sowas in der Art. Aber beim Thema Aliens war ich wiedersagt etwas 
             skeptisch. Das hat sich dann aber schnell gelegt.

Wie Daemon und Katy miteinander umgehen ist einfach klasse. 
Sie sind definitiv nicht das klassische Paar, bei dem das Mädchen den Jungen anbietet bis zum es geht nich mehr, sondern mit ihrer Abneigung zueinander echt erfrischend. Und wie heißt es so schön: Gegensätze ziehen sich an! 
Es lohnt sich in jedem Fall das Buch oder Hörbuch zu Kaufen!
Ich kann beides nur empfehlen. 

Infos zu Jennifer L. Armentrout (Autorin) und Merete Brettschneider (Sprecherin) findet ihr hier


Bewertung:



Hier gehts zum Buch: CarlsenVerlag, HörbucHHamburgAmazon.de, Thalia.de, Buecher.de,

Steffi

Kommentare

  1. Tolle Rezension, ich hab das Buch auch sooo geliebt! <3

    Die anderen Bände der Reihe sind auch wirklich toll! Vor allem der Dritte war super! Den fünften Teil muss ich allerdings auch erst noch lesen.:D

    Liebe Grüße
    Sani von http://fluesterndewortebuecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sani!
      Erstmal vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich hab die Reihe komplett durch. Teilweis aber als Hörbuch. Ich liebe diese Reihe ohne Ende <3
      LG
      Steffi

      Löschen
  2. Super Rezi! Wenn ich das Buch nicht schon kennen würde, würde ich es direkt lesen. Die Lux-Reihe ist meine absolute Lieblingsreihe. Und von Daemon kann ich gar nicht genug kriegen *-*
    Gamz liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen